Logo TSX Partners

Rufen Sie uns unverbindlich unter +49 151 42 06 30 52 an!

TISAX®-Anforderungen der OEMS: Schikane oder Mehrwert?

Die Vorteile des TISAX® Labels für Hersteller, Zulieferer und Dienstleister in der Automobilindustrie

Die Aufforderung des OEMs zur Einholung des TISAX® Labels ist gerade eingetroffen und Sie denken: Was soll das denn jetzt schon wieder? Viele Unternehmen sind sich jedoch gar nicht darüber bewusst, dass es dabei über die reine Kundenanforderung hinausgeht. Denn die Compliance mit dem TISAX® Label bringen viele Vorteile für die gesamte Organisation mit sich.

Dabei geht es nicht nur um sichere Passwörter und regelmäßige Backups. Zulieferer in der Automobilindustrie haben es in der Regel immer mit sensiblen Informationen ihres OEMs zu tun, die es unbedingt zu schützen gilt. Für einen nachhaltigen Schutz sorgt das Information Security Management System (ISMS) nach ISO 27001, dessen Einführung Teil der Anforderung für den Erhalt des TISAX® Labels ist. Hinzu kommt eine lückenlose Dokumentation. Ja, das klingt nach viel Arbeit, aber die Vorteile, die es mit sich bringt, rechtfertigen die Mühe.

In einer fünfteiligen Serie stellen wir die wichtigsten Vorteile für Sie dar.

Heute:

Vorteil Nr. 1: Sicherung von Aufträgen über die TISAX® Plattform

Mit Erhalt des TISAX® Labels bekommen Sie Zugang zur TISAX® Plattform, dem ENX Netzwerk. Es ermöglicht den schnellen und sicheren Austausch des TISAX® Zertifikats und die Vergabe von Aufträgen.

Entscheidend bei der Vergabe von Aufträgen werden – und sind jetzt schon oft – die Informationssicherheitsauflagen. OEMs machen TISAX mittlerweile zur Standard-Einkaufsbedingung. Selbst langjährige Zulieferer erhalten die Aufforderung, das Label einzuholen, um die Fortführung der Geschäftsbeziehung zu sichern.

Die TISAX® Plattform vereinfacht auch die Neukundenakquise, da darüber von vornherein geklärt ist, dass die verlangten Sicherheitsstandards vorhanden sind, sowohl beim Auftragnehmer als auch beim Auftraggeber.

OEMs und alle Unternehmen in der Zulieferkette wissen also automatisch, dass der Geschäftspartner alle notwendigen Maßnahmen für eine höchstmögliche Informationssicherheit eingeführt hat und diese auch nachhaltig lebt. Dafür sorgt schlussendlich das Information Security Management System (ISMS), das als Grundlage für ein erfolgreiches TISAX® Assessment implementiert werden muss.

Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Vorteil ist, dass Sie selbst kontrollieren, mit wem Sie Ihre Ergebnisse teilen und Informationen über das Netzwerk austauschen.

Und wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind: die TISAX® Plattform wird in Zukunft die einzige Möglichkeit sein, weiterhin Aufträge in der Fahrzeugbranche anzubieten und zu erhalten. Übrigens: Gerüchten zufolge sollen andere Branchen auch schon in der Planungsphase sein, eine Plattform nach dem Beispiel der ENX aufzubauen.